Grüntee-Mühle mit Keramik-Mahlwerk

Grüntee-Mühle mit Keramik-Mahlwerk

95,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Compare

Beschreibung

Mit dieser Mühle können Sie Gyokuro-, Kabuse- oder Sencha-Blätter jeweils portionsweise immer frisch zu feinstem Pulver zermahlen. Diese behalten dabei all ihre wertvollen Inhaltsstoffe und sind, was den Geschmack betrifft, intensiv. Die Tees werden zwar zu feinen, löslichen Mikro-Tees gemahlen, für den hochwertigen Matcha eignen sich Grüntees nicht. (Siehe dazu den Text ganz am Ende dieser Beschreibung)

Diese Mühle bietet gleich 3 Vorteile:
1. ES IST PRAKTISCH. Das Grünteepulver kann direkt in der Tasse aufgegossen werden, da es sich vollständig auflöst. Man benötigt also keinen Filter. Praktisch auch für unterwegs oder am Arbeitsplatz, wenn es schnell gehen soll.
2. ES SPART GELD. Gerade bei kostbaren Tees zahlt sie sich aus, da man für 1 Tasse nur ca. 0.5 Gramm Teepulver benötigt. Bei Blättern 2-3 Gramm. Für die Menge Pulver auf dem Foto wurde nur soviel von dem Tee gemahlen, wie man mit 2 Fingern fasst.
3. ES IST GESUND! Bei der herkömmlichen Methode Teeblätter aufzugießen, werden diese nach ein- oder mehr- maligem Aufgießen entsorgt. So nimmt man aber nur ca. 30% der gesamten Inhaltsstoffe auf. Die Blätter besitzen aber noch hochwertige Mineralien, Spurenelemente, und wertvolle Ballaststoffe für unseren Organismus. Mit gemahlenem Grüntee nimmt der Körper diese dann vollständig auf. Deshalb empfehlen Ärzte und Homöopathen z. B. auch, Matcha zu trinken.
Fassungsvermögen: 40 ml = ca. 52 g

Das Mahlwerk dieser japanischen Spezialmühle besteht aus zwei hochwertigen Keramik-Mahlscheiben, die wie in einer großen Mühle gegeneinander laufen. Die haarfeinen Mahlriefen in den Scheiben sind wie bei einem großen Tee-Mahlstein angeordnet und ergeben ein sehr feines Pulver.
Das Gehäuse besteht aus widerstandsfähigem Kunststoff mit einem abschraubbaren, transparenten Auffangbehälter für den gemahlenen Tee. Zum Gebrauch den oberen Klarsichtteil der Mühle abziehen, Teeblätter einstreuen und das Oberteil wieder aufstecken. Die Kurbel auf dem Mittelteil der Mühle im Uhrzeigersinn drehen, bis alle Teeblätter vermahlen sind. (Geduld – es dauert  seine Zeit)
Den Klarsichtbehälter am unteren Teil der Mühle abschrauben, um an den gemahlenen Tee zu gelangen und das Pulver direkt in die Tasse, etc. einrieseln lassen.
Wenn Sie Teeblätter oder Teepulver in der Mühle aufbewahren wollen, sollten Sie diese unbedingt lichtdicht verpacken.

Dieses Modell passt NICHT in die abgebildeten Mühlentaschen. Hierfür empfehlen wir unsere Kinchaku.
Außerdem natürlich die wunderbaren, traditionellen Furoshiki / Einschlgtücher.

Außer als Tee getrunken, wird das Gemahlene auch für Kuchen, feine Süßspeisen, Eis und Getränke verwendet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grüntee-Mühle mit Keramik-Mahlwerk“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.