„Wirkungsweise von japanischem Grüntee mit hohem Theaningehalt“,
sichtbar gemacht in einer Computer-Tomografie im Gegensatz zur Wirkungsweise von Wasser.
„Theanin versetzt unser Gehirn in einen entspannten und gleichzeitig
besonders aufnahmefähigen Zustand, der zudem noch besonders lange anhält.
Weiterhin wirkt es den unerwünschten Wirkungen von
Koffein wie Wachhalten und Herzklopfen entgegen.“
(Ein kleiner Auszug aus unseren Tee-Unterlagen)

Bild mit freundlicher Genehmigung der Tee-Universität Shizuoka.

,