Das wichtigste Zubehör, um perfekten Meshi /Sushireis herzustellen, ist ein Hangiri.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieser Holzbottich nimmt die überschüssige Feuchtigkeit aus dem gekochten,
noch warmen Reis auf, nicht aber den Sushi-Su /Reisessig.
Wählen Sie Ihren Hangiri nicht zu klein. Je kleiner der Durchmesser,
desto niedriger auch der Rand. Er darf höchstens zur Hälfte mit Reis gefüllt sein.
Nur so kann man diesen darin gut ausbreiten, mit Sushi-Su begießen und vorsichtig
umspateln, wozu man Shamoji aus Holz oder Bambus benutzt.
Nur eine geringe Dicke der Reisschicht und eine große Oberfläche ermöglichen ein
rasches Abkühlen und verhindern, dass der Reis durch seine Eigenwärme noch nachgart.

Das beste Material, welches auch die japanischen Köche benutzen, ist das robuste,
langlebige Zedernholz. Japanisches Zypressenholz ist auch ein gutes Material für einen Hangiri. Die preiswerteste Variante fürall diejenigen, die nicht so oft Sushi zubereiten wollen, ist Kiefernholz.